Manfred

Manfred

Epoche: Frühmittelalter
Volk/Kulturkreis: Schweden (Wikinger)
Beruf: Handwerker

Biografie

Manfred kam als junger Bursche im Alter von etwa 20 Sommern als Geselle auf die Trelleborg. Dort erarbeitete er sich schnell einen ausgezeichneten Ruf als versierter Handwerker. Durch seine Kreativität konnte er in vielen Bereichen bestehende Probleme geschickt lösen.

Sein zupackendes Wesen und seine hilfsbereite Art, gepaart mit viel Humor weckten auch die Aufmerksamkeit von Waltraud, der Tochter der Küchenmagd. Da Manfred auch Wert auf sehr gutes Essen legt, konnte Waltraud sein Herz schnell durch Ihre Kochkünste erobern. Wenig später heirateten die beiden dann auch.

Als nach vielen Überfällen die Burg kein sicherer Ort mehr zu sein schien, machten Sie sich gemeinsam auf um andernorts Ihr Glück zu suchen.

Manfred mit Waltraud

Manfred mit Waltraud

Manfred im Käfig

Manfred im Käfig