Menü

Es war einmal …
ein Mittelalterverein aus München

  • Mittelalterverein

Mittelalterverein aus Bayern

Unter freyem Banner versteht sich als Mittelalterverein bzw. Mittelaltergruppe. Gemeinsam teilen wir ein großes, spannendes Hobby: Reenactment bzw. Histotainment. Das bedeutet geschichtlicher Zusammenhänge in möglichst authentischer Weise zu rekonstruieren und auch aktiv darzustellen.

Was macht eine Mittelaltergruppe aus?

Es gibt viele verschiedene Mittelaltergruppen in Bayern und darüber hinaus. Manche Mittelaltervereine beschränken sich bei ihrer Darstellung auf ein bestimmtes Volk oder einen eingegrenzten Zeitraum wie die Zeit Karls des Großen. Natürlich gibt es auch Mittelaltergruppen wie unsere Gruppierung, die damit etwas lockerer umgehen. Bei unserem Verein trifft das Frühmittelalter auf das Hochmittelalter, der Wikinger auf die Deutsche, der niedrige Adel auf den Händler. Es entsteht eine Lagergruppe, die gleichzeitig Schmelztiegel verschiedener europäischer Kulturen ist. Das ist wirklich sehr spannend, wobei wir nicht die viel gerühmte Authentizität vernachlässigen: Unserer Kleidungsstücke, aber auch viele Lagerbestandteile des Mittelaltervereins sind aus Materialien und Werkstoffen, die es schon im Mittelalter gab, gefertigt worden. Selbst unsere Küche profitiert von dieser Philosophie.

Mittelalterliches Lagerleben zum Anfassen

Tatsächlich fahren wir als Mittelalterverein jährlich auf verschiedene Mittelaltermärkte – ob nun als Lagergruppe oder nur zum Besuch – und machen Geschichte erlebbar. In unserem mittelalterlichen Lager mit mehreren Zelten und einem großen Wohnbereich mit Feuerstelle empfangen wir immer gerne Freunde und Besucher.