Menü

26. Juni 2017  /  Markt und Reisen

Regen ganz ohne Regen – Rückblick auf Burg Weißenstein

Alle zwei Jahre findet das Ritterspektakel auf Burg Weißenstein bei Regen im Bayerischen Wald statt. Wir sind schon seit vielen Jahren als Lagergruppe vertreten und wer hätte es gedacht: In diesem Jahr gab es tatsächlich keinen Regen.

von

Alle Jahre wieder – pardon alle zwei Jahre – findet das Ritterspektakel auf Burg Weißenstein im Bayerischen Wald statt. Das malerische Ritterlager erstreckt sich direkt am Fuße der rund 900 Jahre alten Burganlage und wird mit sehr viel Liebe vom Verein Freunde der Burganlage Weißenstein e.V. veranstaltet.

Ganz untypisch für Regen – so heißt nämlich diese kleine Stadt im Bayerischen Wald – war der Name nicht Programm für das Wetter, denn es gab keinen Regen! Stattdessen war es sein besonders trockenes und heißes Wochenende. Umso schöner für uns und die Besucher, denn schlechtes Wetter ist meistens kein guter Geselle und bei Sonnenschein lässt sich doch besser lagern.

Schlacht um Weißenstein

Ein Höhepunkt der Veranstaltung war die Erstürmung der Burg sowie das sehenswerte Abendsprogramm mit Feuershow. Das große Lager ist besonders für die vielen Familien mit Kindern ein echtes Mittelaltererlebnis. Außerdem haben wir, wenn auch nicht vollzählig, die Gunst der Stunde genutzt und ein kleines Fotoshooting auf und an der Burg veranstaltet.

Es war wirklich sehr schön, dass wir auch diesmal wieder mit von der Partie sein durften und alte Freunde getroffen haben. Das Ritterlager auf der Burgruine Weißenstein fand vom 23. – 25. Juni 2017 statt.